Online Plattform für Angebote und Vernetzung Kultureller Bildung in Stormarn

Datenschutzerklärung

Der Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn (Mommsenstraße 13, 23843 Bad Oldesloe) beabsichtigt, Daten zu Ihrer Person (einschließlich Fotos, Videos und Tonaufnahmen von Ihnen -„personenbezogene Daten“) im Rahmen der Projektdatenbank für kulturelle Bildung zu verarbeiten. Diese Daten werden für Zwecke der Sichtbarkeit in der Datenbank „Kulturelle Bildung in Stormarn“ dargestellt sowie für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Stabsbereichs Kultur des Kreises Stormarn (Ansprechpartnerinnen: Teresa Krohn, Tel.: 04531/1601816, teresa.krohn@kreis-stormarn.de) und Phatchanee Pan-Urang p.pan-urang@kreis-stormarn.de) und dafür in Online- und Printmedien veröffentlicht. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen und setzt Ihre Einwilligung voraus, die Sie im Folgenden freiwillig erteilen können.

Wir verarbeiten folgende Daten (Datenkategorien) von Ihnen: 
Folgende personenbezogene Daten sind für die Zweckerfüllung der Datenbank erforderlich: Titel, Name, Institution, Sparte, Angebote, Ort, Zielgruppen, Ansprechperson, Mail Adresse

Personenbezogene Daten können an folgende Empfänger übermittelt werden:
Print- und Online-Angebote von Medien, die im Presseverteiler des Stabsbereich Kultur aufgelistet sind und die personenbezogenen Daten zu journalistischen Zwecken veröffentlichen. Externe Dienstleister, die personenbezogene Daten ausschließlich auf Weisung des Stabsbereiches Kultur verarbeiten dürfen („Auftragsverarbeiter“, z.B. Webhoster) oder diese nicht haupttätig verarbeiten (z.B. Druckereien, Speditionen). Die Daten (einschließlich Fotos, Videos und Tonaufnahmen) werden an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn übermittelt und dort auf einem gesicherten Server gespeichert, auf den nur die Beschäftigten Zugriff erhalten. Eine Veröffentlichung erfolgt erst nach Prüfung der Daten. Gegebenenfalls werden die Daten auf den Internetseiten des Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn (www.kultur-stormarn.de), in deren Druckerzeugnissen (z.B. Broschüren, Flyer, Poster) und in Print-Online- und Social-Media-Angeboten von Dritten veröffentlicht.

Ihre Daten werden nicht gesammelt und ausgewertet um Persönlichkeits-, Verhaltens-, Bewegungsprofile oder Ähnliches von Ihnen zu erstellen, das heißt es findet kein Profiling statt.

Die personenbezogenen Daten werden bis zur Widerrufung (via Ihnen zugesandten Link) durch Sie gespeichert. Wenn eine erteilte Einwilligung widerrufen wird und keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorliegt, dann werden die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht oder gesperrt. Im Internet veröffentlichte personenbezogene Daten werden entfernt, soweit dies möglich ist.

Rechtliche Grundlage: Der Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn verarbeitet die Daten auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern besondere Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 betroffen sind, findet die Verarbeitung auf Basis einer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO statt.

Rechte der Betroffenen
Die Personen, auf die sich die verarbeiteten Daten beziehen („Betroffene“), haben das Recht, über die sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten oder die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Ihnen steht unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Betroffenen haben das Recht, eine Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ihnen steht ferner das Recht zu, keinen Entscheidungen unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatisierten Verarbeitungen beruhen, sofern nicht eine gesetzliche Grundlage vorliegt. Des Weiteren haben betroffene Personen das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen: Unabhängige Landeszentrum für  Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) in Kiel (https://www.datenschutzzentrum.de)    

Verantwortlicher gemäß DSGVO
Verantwortlich ist der Kreis Stormarn, vertreten durch den Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn, Mommsenstr. 13, 23843 Bad Oldesloe (Tel.: 04531/1601448; E-Mail: kulturellebildung@kreis-stormarn.de; Internet: www.kubi-stormarn.de
Verantwortliche: Stabsbereichsleitung: Tanja Lütje / Kulturelle Bildung: Teresa Krohn / Öffentlichkeitsarbeit: Phatchanee Pan-Urang).
Für weiterführende Inhalte und Daten aus Links und Social Media Adressen in Ihrem Beitrag sind die Autor:innen selbst verantwortlich

Datenschutzbeauftragte:r: 
Gemeinsame behördliche Datenschutzbeauftragten 
Mommsenstraße 13, 23843 Bad Oldesloe
Telefon: 04531 1601583
E-Mail: datenschutzbeauftragte@kreis-stormarn.de

Sie haben das Recht,

  • Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten,
  • eine Einwilligung (sofern erteilt) zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • dass unrichtige Daten über Sie bei uns berichtigt werden,
  • dass nicht mehr erforderliche Daten über Sie bei uns gelöscht werden,
  • dass unter bestimmten Bedingungen die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird und
  • Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten (Übertragbarkeit).
     

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise, ohne Angabe von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen (per Brief oder mit einer formlosen E-Mail an kulturellebildung@kreis-stormarn.de) oder über den Link in der Mail zur Anmeldung. Durch den Widerruf entstehen Ihnen – mit Ausnahme eventueller Übermittlungs- oder Verbindungsentgelte – keinerlei Kosten. Im Falle eines Widerrufs werden Einzelaufnahmen und Daten Ihrer Person unverzüglich aus allen Kanälen entfernt, soweit dies dem Stabsbereich Kultur des Kreises Stor-marn möglich ist, und nicht mehr für neue Druckerzeugnisse verwendet. Bei Gruppenfotos oder Bildern von Veranstaltungen werden Sie so weit als möglich unkenntlich gemacht. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und durch die Ablehnung oder den Widerruf entstehen Ihnen keinerlei Nachteile.

Möchten Sie eines Ihrer Rechte in Anspruch nehmen, dann wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen bzw. an die Datenschutzbeauftragte (siehe oben).
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Schleswig-Holstein:
Landesbeauftragte für den Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24171 Kiel, Telefon: 0431 988-1200, Telefax: 0431 988-1223
https://www.datenschutzzentrum.de/ 
Online-Beschwerdeformular: https://uldsh.de/beschwerde 
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de (Hinweise zur Verschlüsselung von E-Mail-Kommunikation finden Sie unter https://uldsh.de/mail )

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Durch das Häkchen erklären sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten (Titel, Name, Institution, Sparte, Angebote, Ort, Zielgruppen, Ansprechpartner:in, Mail Adresse) auf der Internetseite des Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn www.kubi-stormarn.de -Projektdatenbank und in deren Online- und Druckerzeugnissen (z.B. Newsletter, Broschüren, Flyer, Plakate) veröffentlicht werden dürfen. Die Daten dürfen für journalistische Veröffentlichungen in Print- und Onlineangeboten an Dritte weitergegeben werden. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton- und Videodateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert, noch verändert oder auf anderen Websites ohne Nennung des Urhebers verwendet werden.
Gebühren werden dafür nicht gezahlt. Soweit sich Hinweise auf Ihre ethnische Herkunft, Religion oder Gesundheit ergeben (z.B. Hautfarbe, Kopfbedeckung, Brille), bezieht sich die Einwilligung auch auf diese besonderen Kategorien personenbezogener Daten.
Durch das Häkchen bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung zur Kenntnis genommen haben. Sie hatten die Gelegenheit Fragen zu stellen und diese wurden vollständig beantwortet. 
Sie werden darauf hingewiesen, dass Ihre personenbezogenen Daten weltweit zugänglich sind, wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Sie können mit Suchmaschinen gefunden und mit anderen Informationen verknüpft werden, woraus sich unter Umständen Persönlichkeitsprofile erstellen lassen. Ins Internet gestellte Informationen können problemlos kopiert, weiterverbreitet und weiterverwendet werden. Es gibt spezialisierte Archivierungsdienste, deren Ziel es ist, den Zustand bestimmter Websites zu bestimmten Terminen dauerhaft zu dokumentieren. Dies kann dazu führen, dass im Internet veröffentlichte Informationen auch nach ihrer Löschung auf der Ursprungs-Seite weiterhin andernorts aufzufinden sind.
 

Diese Website benutzt nur notwendige Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Nutzungsbedingungen.

Diese Website benutzt nur notwendige Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Nutzungsbedingungen.

Your cookie preferences have been saved.